Geduld haben!

Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner bittet um Verständnis, dass mit dem Ende der Impfpriorisierung am 7. Juni nicht alle sofort einen Impf-Termin bekommen können. „Aber die Impfstoffliefermengen werden deutlich steigen und umso mehr Menschen werden profitieren.“
Einen wichtigen Beitrag zur Impfkampagne werden ab Juni außerdem auch die Betriebärzte leisten, die dann mit eingebunden werden.

Weimar hebt Notbremse auf

Als erste Stadt in Thüringen kann Weimar die bundesweite Corona-Notbremse aufheben. Die 7-Tage-Inzidenz in der Klassikerstadt liegt heute zum fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 100. Ab übermorgen gilt die aktuelle Corona-Verordnung des Landes. Unter anderem kann die nächtliche Ausgangssperre wegfallen, Treffen mit bis zu zwei Personen anderer Haushalte sind wieder möglich. Der Einzelhandel darf auch ohne Terminvergabe öffnen.