Neuer Rekord bei Neuinfektionen

In Sachen Corona ist in Thüringen weiter keine Entspannung in Sicht – im Gegenteil. Erstmals sind im Freistaat innerhalb von 24 Stunden mehr als eintausend Neuinfektionen gemeldet worden. Und auch bei der sogenannten 7-Tagesinzidenz nimmt Thüringen einen bundesweiten Spitzenplatz ein. Nur in Sachsen haben sich innerhalb einer Woche auf einhunderttausend Einwohner hochgerechnet noch mehr Menschen mit dem Coronavirus neu infiziert. 

Ende von Massentest in Hildburghausen geplant

Geht der Corona-Massentest im Kreis Hildburghausen noch in die Verlängerung? Eigentlich ist heute der letzte Tag, an dem sich Kindergartenkinder, Schüler, Erzieher und Lehrer im Kreis kostenlos und freiwillig per Schnelltest auf eine Corona-Infektion untersuchen lassen können. Doch Landrat Thomas Müller hatte angedeutet, die Aktion könne bei einer hohen Nachfrage auch bis Montag verlängert werden. Der Kreis will mit den Tests erreichen, dass die seit 25. November wegen hoher Infektionszahlen geschlossenen Kitas und Schulen schrittweise wieder geöffnet werden können.