Impfteams an Schulen kaum nachgefragt

Seit mehr als einem Monat können Schulen Impfteams anfordern – das wird aber offenbar nicht wahrgenommen. Nur eine staatliche und zwei freie Einrichtungen haben bisher ein Impfangebot für Kinder und Jugendliche ab 12 vor Ort gemacht. Mögliche Ursache ist laut einem Ministeriumssprecher u.a. der Aufwand. In der Regel sei vorher mit Schülern und Eltern abzustimmen, wie groß das Interesse sei.