Italien weitet Sperrmaßnahmen aus

Italien weitet die bereits für Regionen im Norden geltenden Sperrmaßnahmen auf das ganze Land aus.

Ministerpräsident Conte sagte am Montag, er werde umgehend ein entsprechendes Dekret unterschreiben. Die Sperrmaßnahmen sollen ab Dienstag gelten. Damit sollen dann alle Reisen und öffentlichen Versammlungen verboten werden. Wenn möglich sollen die Menschen zu Hause bleiben, sofern sie nicht zur Arbeit müssen oder dringende Angelegenheiten zu erledigen haben. Der öffentliche Verkehr soll in Betrieb bleiben.

Zuvor hatte Italien bereits angekündigt, sämtliche Skiorte am Dienstag zu schließen.