Deutschland schließt Grenzen

Deutschland schließt seine Grenzen zu Frankreich, Österreich und der Schweiz. Laut dpa-Informationen haben sich Kanzlerin Angela Merkel, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, Bundesinnenminister Horst Seehofer, Gesundheitsminister Jens Spahn, Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans sowie Rheinland-Pfalz‘ Ministerpräsidentin Malu Dreyer in einer Telefon-Schalte am Sonntag darauf verständigt, die Grenzen ab Montag 8 Uhr zu schließen.

Der freie Warenverkehr soll weiter gesichert bleiben. Auch Pendler dürfen weiter die Grenzen passieren. Hintergrund sei, zum einen die Corona-Epidemie einzudämmen und zum anderen Hamsterkäufe aus dem Ausland in Deutschland zu unterbinden. Diese haben in grenznahen Gebieten schon zu Versorgungsproblemen geführt.