Hilfe für Busunternehmen und Landkreise

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft spricht Busunternehmen und Landkreisen schnelle finanzielle Hilfe zu.

„Die Busunternehmen leisten unverzichtbare Arbeit für die Sicherung der Mobilität im Freistaat. Wir lassen unsere Busunternehmen nicht im Regen stehen und geben ihnen die nötigen Mittel an die Hand, um finanzielle Einbußen schnell zu überbrücken. Gleichzeitig unterstützen wir auch die Landkreise und kreisfreien Städte.“ – Verkehrsminister Benjamin-Immanuel Hoff

Wegen der Schließung der Schulen und Kitas in der nächsten Woche, werden viele Verkehrsbetriebe den Betrieb auf einen Ferienfahrplan umstellen. Deswegen sollen Ausgleichszahlungen nicht erst im April oder Mai, sondern bereits im März getätigt werden, um den Verlust der Busunternehmen und Landkreise aufzufangen.