Schleswig-Holstein riegelt Inseln ab

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus will Schleswig-Holstein seine Inseln in Nord- und Ostsee ab Montag früh 6 Uhr für Touristen abriegeln. Betroffen wären die Nordseeinseln Helgoland, Sylt, Amrum, Föhr, Pellworm, Nordstrand und die Halligen sowie die Insel Fehmarn in der Ostsee.