Blutspenden

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ruft dringend zu Blutspenden auf. Die Versorgung mit lebensrettenden Blutpräparaten sei derzeit nur noch auf niedrigstem Niveau gesichert. Gerade in der aktuellen Phase der Epidemie sei es wichtig, verstärkt zu spenden, um einen Vorrat anlegen zu können.

Eine Blutspende sei auch in Corona-Zeiten problemlos möglich, teilte das DRK mit. Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. Die aktuell geltenden Zulassungsbestimmungen für die Blutspende gewährleisten weiterhin einen sehr hohen Schutz für Blutspender und Empfänger.