EU setzt Slotregelung aus

Die Europäische Kommission hat wegen der Corona-Krise wichtige Regeln für den Erhalt von Start- und Landerechten an Flughäfen vorübergehend ausgesetzt. Normalerweise ist es so, dass eine Fluggesellschaft Zeitslots, in denen sie einen Flughafen benutzen darf, auch tatsächlich ausnutzen muss – sonst würde die Fluggesellschaft diesen Zeitslot verlieren. Dies führte aktuell dazu, dass durch die gesunkenen Fluggäste leere Flugzeuge hin und herfliegen mussten, damit die Slots nicht verfallen. Bis Juni soll die sogenannte „Use it or lose it“-Vorschrift nicht gelten.