Dritter Fall in Schmalkalden-Meiningen

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat bekannt gegeben, dass die Zahl der Infizierten dort auf drei angestiegen sei. Der neu infizierte Mann sei nach seiner Rückkehr aus einem Risikogebiet direkt mit leichten Symptomen zu Hause geblieben. Jetzt befindet er sich in häuslicher Quarantäne.