10.000 Fälle

Nach Zahlen der John Hopkins University wurde in Deutschland heute die Schwelle von 10.000 Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus überschritten. Mehr als ein Drittel davon wurden in Nordrhein-Westfalen nachgewiesen. In Thüringen lagen die Zahl der Infektionen am Mittag bei 86.

Gleichzeitig überschritten die Fallzahlen weltweit die Marke von 200.000 Fällen. Mehr als 8.000 Menschen sind bisher weltweit an COVID-19 gestorben.