Anteil Homeoffice steigt massiv

Nach einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom arbeitet mittlerweile jeder Zweite (49 Prozent) der berufstätigen Befragten im Homeoffice. Wegen der massiven Einschränkungen in der Coronavirus-Krise hat sich der Anteil innerhalb kurzer Zeit deutlich erhöht. Für einige von ihnen ist das völlig neu: 18 Prozent durften zuvor gar nicht im Homeoffice arbeiten und machen das jetzt zeitweise (15 Prozent) oder ganz (3 Prozent). Dagegen geben 41 Prozent an, ihre Tätigkeit sei grundsätzlich nicht für Homeoffice geeignet.