Jena definiert das gesamte Ausland als Risikogebiet

Jena hat sämtliche Staaten außerhalb der Bundesrepublik Deutschland sowie die deutschen Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen als Risikogebiete definiert. Das hat die Stadt Jena heute mit einer neuen Allgemeinverfügung festgelegt, die am Samstag, 21.03. wirksam wird. Alle Personen, die aus dem Ausland oder den drei benannten Bundesländern nach Jena zurückkommen, haben sich unverzüglich in häusliche Quarantäne zu begeben. Spätestens innerhalb von sieben Tagen sind diese Personen verpflichtet, sich telefonisch an der Hotline 03641 – 49 22 22 oder per Mail an reiserueckkehrer@jena.de zu melden und die Umstände des Aufenthalts im Risikogebiet (Datum, Ort, Kontakte) mitzuteilen.