Erste Fälle im LK Sonneberg

Im Landkreis Sonneberg gibt es die ersten bestätigte Coronavirus-Infektionen. Bei den drei Betroffenen handelt es sich um eine Frau Anfang Fünfzig, einen Mann Mitte Fünfzig und um einen Mann Mitte Dreißig. Den Betroffenen geht es den Umständen entsprechend gut. Sie befinden sich zurzeit in einem stabilen Zustand mit leichten Krankheitssymptomen. Alle drei befinden sich in häuslicher Quarantäne und wurden vom Gesundheitsamt über die strikte Einhaltung des Kontaktverbots zu anderen Mitmenschen belehrt.

Die betroffene Frau war mit ihrem Partner auf einer Urlaubsreise in der Lombardei. Der Mann Mitte Dreißig war mit Bekannten in Tirol im Skiurlaub.