Erster Todesfall in Thüringen?

In der Nacht zu Freitag ist in Jena ein 87 Jahre alter Mann verstorben, dessen Ehefrau zwei Tage zuvor ein positives Testergebnis auf das Coronavirus bekommen hatte. Der Mann hatte mehrfache schwere Vorerkrankungen.

Die Ehefrau des Verstorbenen wurde in einer niedergelassenen Arztpraxis getestet, der Test des Mannes verlief kontaktlos in dessen Wohnung. Das Testergebnis des Mannes steht bisher noch aus (Stand 14:00 Uhr). Trotz des ärztlichen Rates, sich in stationäre Behandlung in das Uniklinikum zu begeben, entschied sich das Ehepaar für den Verbleib in häuslicher Quarantäne. 

Sollte der Test des Mannes positiv ausfallen, könnte dies der erste Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 in Thüringen sein.