Geisaer Land

Im Geisaer Land (Stadt Geisa mit Ortsteilen, Gemeinden Buttlar, Schleid und Gerstengrund) haben sich die Infektions- und Quarantänefälle sprunghaft erhöht.

Alle Einwohner in diesem Gebiet haben soziale Kontakte außerhalb der beruflichen Tätigkeit auf den Kreis der im Haushalt lebenden Personen zu beschränken. Vermeiden sie soweit wie möglich auch Kontakt zu Personen mit Vorerkrankungen, auch innerhalb der Familie. Der Aufenthalt außerhalb der Privathaushalte ist weiterhin gestattet, für notwendige Erledigungen (Grundversorgungseinkäufe, Arztbesuche etc.) sowie für Aufenthalte im Freien. Dabei entstehende soziale Kontakte sind auf ein Minimum zu beschränken. Ein Mindestabstand von zwei Metern ist dabei einzuhalten. Wer vom Gesundheitsamt angewiesen ist, zu Hause zu bleiben, muss diese Weisung weiter befolgen. Der Landrat hat sich vorbehalten, eine Ausgangssperre zu verhängen.