Geschäfte müssen Desinfektionsmittel bereitstellen

Noch geöffneten Läden und Geschäfte in Thüringen müssen ihre Kunden Desinfektionsmittel bereitstellen und über Schutzmaßnahmen informieren. Die Geschäfte müssen unter anderem dafür sorgen, dass zwischen den Kunden mindestens 1,50 Meter Abstand gewahrt bleiben. Dies geht aus einem Erlass des Thüringer Gesundheitsministeriums hervor. Auch für Liefer- und Postdienste wurden die Hygieneregeln verschärft. Demnach müssen Mitarbeiter mit Erkältungssymptomen sowie Rückkehrer aus Risikogebieten von der Arbeit freigestellt werden.