Saale-Holzland-Kreis

Die Polizei im Saale-Holzland-Kreis musste am Wochenende gleich mehrfach ausrücken, um Treffen und Partys zu unterbinden. Unter anderem in Kahla, Hermsdorf und Tautenhain gab es Einsätze wegen Ruhestörungen. In diesem Zusammenhang appelliert die Polizei noch einmal an die Vernunft die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten, und einer Ausbreitung des Ciorona Virus entgegenzuwirken.

In anderen Kreisen war es ähnlich. Thüringenweit musste die Polizei rund 50 Platzverweise aussprechen.