Schulwettbewerbe abgesagt

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat entschieden, generell alle Schulwettbewerbe bis zum Ende des laufenden Schuljahres abzusagen. Das betrifft unter anderem sämtliche Sportwettbewerbe in schulischer Verantwortung sowie Begabungswettbewerbe, wie z.B. die Vor- und Landesfinals der Mathematik- oder Chemieolympiade. Den betroffenen Schülerinnen und Schülern fehlt in der Zeit der Schulschließung nicht nur die Zeit zur Vorbereitung auf solche Wettbewerbe. Die Entscheidung fiel auch vor dem Hintergrund der erwartbar auch über die Schulschließungszeit hinausgehenden Covid-19-bedingten Ausnahmesituation an den Thüringer Schulen.