Stand in Erfurt

In Erfurt ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten übers Wochenende weiter gestiegen. Nunmehr sind 44 Betroffene zu verzeichnen, so die Mitteilung des Erfurter Gesundheitsamtes. Erneut sind es die Reiserückkehrer, die die Zahl der Neuinfizierten nach oben treiben. Unter den seit Freitag 14 Neuinfizierten sind zehn Rückkehrer, 6 Personen waren in Tirol, zwei in Italien, einer in Spanien und einer in der Schweiz. Eine Person befindet sich nach wie vor in stationärer Quarantäne, vier Personen sind inzwischen genesen.