Zahl der Tests soll erhöht werden

Die Bundesregierung wird die Zahl der Corona Test deutlich erhöhen. Wie unter anderem die Süddeutsche berichtet, steht das in einem Strategiepapier des Bundesinnenministeriums. Im Moment liegt die Kapazität der Labore bei ungefähr 50.000 Tests pro Tag. Bis Ende April soll die Zahl auf 200.000 Tests pro Tag ausgeweitet werden. Helfen dürfte dabei ein neuer Schnelltest von Bosch, der soll vor Ort innerhalb von zwei Stunden ein Ergebnis liefern. Bisher wartet man 2 Tage. Ziel sei es, infiziert Patienten schneller zu isolieren, damit dann so steht es in dem Strategiepapier weiter, die Gesunden wieder einigermaßen normal zur Arbeit gehen und sich wieder draußen bewegen können.