Osterfeuer sind in diesem Jahr untersagt

In Eisenach und den Ortsteilen sind Osterfeuer in diesem Jahr wegen der aktuellen Situation verboten. Das gilt auch für private Osterfeuer, bei denen zum Beispiel Nachbarn, Bekannte und Freunde zusammenkommen, um zu feiern. „Die momentane Situation verlangt uns allen viel ab. Wir müssen weiterhin darauf achten, Abstand voneinander zu halten. Osterfeuer – auch private – sind Zusammenkünfte/Ansammlungen in der Öffentlichkeit, die derzeit verboten sind. Alle überflüssigen persönlichen Kontakte sollen unterbleiben“, so Oberbürgermeisterin Katja Wolf. Auch jede als „Osterfeuer“ getarnte Abfallverbrennung ist verboten.