Weiterer Corona-Toter in Thüringen

Im Eichsfeld gibt es einen Toten im Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung. Wie der Landkreis mitteilte, starb ein 88-Jähriger. Ansonsten sind seit Freitag vier Neuinfektionen registriert worden. Damit stieg die Zahl der Betroffenen im Kreis auf 45. Besonders viele Infizierte gibt es in Dingelstädt und in Heiligenstadt mit zwölf bzw. neun bestätigten Fällen.