Bayern verlängert

Bayern verlängert seine Ausgangsbeschränkungen bis zum 19. April – eine Verschärfung ist nicht geplant. Die Debatte über einen früheren Ausstieg aus den Schutzmaßnahmen hält Ministerpräsident Söder für verfrüht. Es gibt keinen Anlass, falsche Hoffnungen zu wecken, sagt er.