Thüringen stationäre Fälle

In Thüringen werden aktuell 63 Patienten wegen einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt. Bei 10 Patienten handelt es sich dabei um einen schweren Verlauf der Krankheit, das heißt sie werden auf der Intensivstation behandelt und werden beatmet oder leiden an einem aktuten Lungenversagen.