Wirtschaftsweisen

Die Wirtschaftsweisen rechnen in der Corona-Krise im schlimmsten Fall mit einem Konjunktureinbruch von bis zu 5,4 Prozent. Im besten Fall – wenn die Einschränkungen nicht so lange dauern und sich die deutsche Wirtschaft schnell wieder berappelt – erwarten sie ein Minus von 2,8 Prozent.