Massive Einschränkungen in Italien wirken

In Italien scheinen die massiven Einschränkungen zu wirken. Laut italienischem Zivilschutz sank die Zahl der Neuinfektionen. Gleichzeitig stieg die Zahl der Geheilten. Der Vize-Gesundheitsminister des Landes, Sileri, rechnet damit, dass die Infektionszahlen in sieben bis zehn Tagen fallen könnten. Die Zahl der Todesopfer ist unterdessen weiter hoch. Gesundheitsminister Speranza teilte am Abend mit, dass die landesweite Ausgangssperre bis Ostern verlängert wird, um die Corona-Pandemie weiter einzudämmen.