Schutzmasken kreativ

Bei der Herstellung von Schutzmasken werden die Thüringer kreativ. In Erfurt und Eisenach nähen Theater-Mitarbeiter Masken unter anderem für Mitarbeiter im Gesundheitssystem. In Erfurt werden dazu auch Mönchskutten aus dem Domstufen-Musical „Der Name der Rose“ verarbeitet. In Jena arbeitet die Ernst-Abbe-Hochschule mit dem Unternehmen 3Faktur zusammen. Dabei werden Schutzvisiere aus dem 3D-Drucker hergestellt.