Infizierte Ärzte- und Krankenpfleger

Die Ausbreitung der Corona-Pandemie könnte den Personalnotstand in den Krankenhäusern weiter verschärfen. Inzwischen haben sich nachweislich über 2.300 Ärzte und Krankenpfleger infiziert, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Das Robert-Koch-Institut vermutet aber, dass die tatsächliche Zahl höher liegt.