Schulen und Klassenfahrten

Die Schulen in Deutschland bleiben möglicherweise auch nach den Osterferien geschlossen. Das hat die Präsidentin der Kultusministerkonferenz in den Funke-Zeitungen angedeutet. Im Moment wisse niemand, ob die Schulen am 20. April wieder öffnen können.

Unabhägig davon sind bis zum Ende des laufenden Schuljahres für alle Thüringer Schüler Klassenfahrten, Wandertage und andere Lernveranstaltungen außerhalb der Schule gestrichen. Bislang galt das nur für Reisen ins Ausland. Kosten für schon geplante Ausflüge, die bereits entstanden sind oder sich nicht stornieren lassen, wird das Land erstatten, hieß es.