Gemeinschaftsunterkunft Eisenach

In der Gemeinschaftsunterkunft in Eisenach ist ein Mann positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Derzeit ermittelt das zuständige Gesundheitsamt des Wartburgkreises die Kontaktpersonen. Sowohl die positiv getestete Person als auch die Kontaktpersonen werden unter Quarantäne gestellt. Um die Gemeinschaftsunterkunft abzusichern, werden vorübergehend Bauzäune um die Einrichtung herum aufgestellt. In der Einrichtung in der Ernst-Thälmann-Straße leben zirka 58 Bewohner.