Maas mahnt zur Einhaltung des Kontaktverbots

Bundesaußenminister Heiko Maas hat angesichts der weltweit dramatisch wachsenden Todeszahlen der Corona-Pandemie eindringlich dazu aufgerufen, das in Deutschland geltende Kontaktverbot einzuhalten. „Ein Blick über unsere Grenzen zeigt noch viel dramatischer als bei uns, wie tödlich der Corona-Virus ist“, sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Auch über Ostern müsse alles dafür getan werden, eine zu schnelle Ausbreitung in Deutschland zu vermeiden. Das gelte auch für die Ostertage – so bitter das für viele Familien und Freundeskreise sei, so Maas.