Zahlen DE

Am Sonntagabend wurde nach Angaben der Johns Hopkins Universität in Deutschland die Marke von 100.000 bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus überschritten. Die meisten Fälle gibt es aktuell in Bayern (24.350), in Nordrhein-Westfalen (20.523) und in Baden-Württemberg (19.287). Es wurden bisher 1.575 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion in Deutschland gezählt.

In Thüringen gibt es nach aktuellen Stand 1.156 Infektionsfälle und 10 Todesfälle. Die meisten Fälle gibt es im Landkreis Greiz (182), gefolgt von den kreisfreien Städten Jena (136) und Erfurt (95), sowie dem Ilm-Kreis (93).