CDU und Notbetreuung

Die CDU-Landtagsfraktion hat die Kommunen aufgefordert, den Transport von Schul- und Kindergartenkindern in Notbetreuung lückenlos sicherzustellen. Die Fraktion habe Hilferufe von Ärzten und Pflegekräften wegen des ausgedünnten Nahverkehrs erhalten, hieß es. Notfalls müssten Taxis oder Kleinbusse bereitgestellt werden, fordert die Fraktion.