Freiwillige Wiederholung

Der Deutsche Lehrerverband rät Schülern mit schlechten Leistungen, freiwillig die Klasse zu wiederholen. Das sei besser, als mit großen Wissenslücken ins nächste Schuljahr zu starten, so Verbandspräsident Meidinger in der Bild-Zeitung. Außerdem müssten die Lehrpläne für das restliche Schuljahr eingekürzt werden.