Corona-Helfer Jena

In Jena werden derzeit 57 Medizinstudenten als freiwillige Helfer in der Corona-Pandemie geschult. Sie absolvieren einen mehrtägigen Crashkurs, um die Pflegekräfte des Uniklinikums bei der Betreuung von Intensivpatienten unterstützen zu können. Insgesamt hatten mehr als 800 Medizinstudenten ihre freiwillige Hilfe angeboten, teilte die Uniklinik mit.