Schutzausrüstung für Justizbedienstete

Schutzausrüstung für Justizbedienstete. Die Thüringer Justiz hat heute vom Justizministerium Lieferungen mit persōnlicher Schutzausrüstung erhalten. Darunter auch die für den Schutz vor Covid-19 notwendigen FFP2-Masken. „Die Justiz funktioniert auch trotz Corona zuverlässig“, sagt Justizminister Dirk Adams „Wachtmeisterinnen und Wachtmeister, Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher sowie Betreuungs- und Unterbringungsrichterinnen und -richter verrichten weiter ihren Dienst – und zwar in direktem Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Es ist daher ein wichtiges Zeichen, dass sie ihre persönliche Schutzausrüstung erhalten.“