Sonderfonds Th

Thüringen legt einen Sonderfonds mit 2,2 Millionen Euro für den Ausbau digitaler Lehrformate an den Thüringer Hochschulen auf. Die Vorlesungszeit an den Universitäten und Fachhochschulen werde im Mai zunächst mit Online-Lehrangeboten starten, sagte Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Der Sonderfonds dient dazu, das Spektrum an solchen digitalen Vorlesungen und Seminaren zu erweitern, zusätzliche Lehraufträge zu vergeben und zusätzliche Lehrbeauftragte und studentische Hilfekräfte zu gewinnen.