Leere Kirchenbänke an Ostern

Leere Kirchenbänke – das ist dieses Jahr das Bild bei den Ostergottesdiensten wegen der Corona-Krise. Der Erfurter Bischof Ulrich Neymeyr empfand die Stimmung als beklemmend, sagte er am Vormittag im Mariendom. Die Feier war nicht öffentlich, wurde aber im Internet übertragen. In der Osternacht hatte bereits der Bischof der Evangelischen Landeskirche, Friedrich Kramer, in einer fast leeren Predigerkirche in Erfurt den Ostergottesdienst abgehalten. Wir werden uns noch lange an dieses Frühjahr erinnern, erklärten beide in einem gemeinsamen Osterwort. Die Erfahrungen der Corona-Pandemie werden ihre Spuren hinterlassen. Nicht nur schlechte.