Weniger Bahnreisende an Ostern

Die Deutsche Bahn hat im Zuge der Corona-Krise deutlich weniger Zugtickets über Ostern verkauft. Rund 300.000 Fernreisetickets wurden gebucht. Im vergangenen Jahr waren es an den Feiertagen insgesamt circa 1,5 Millionen.