Aufruf: Grüner Wirtschaftsaufschwung

Unternehmenschefs, Politiker, Gewerkschaften und andere Organisationen machen sich für einen „grünen Wirtschaftsaufschwung“ nach der Corona-Krise stark. Ein entsprechender Aufruf ist europaweit in mehreren Zeitungen erschienen. Covid-19 werde den Klimawandel und die Zerstörung der Natur nicht verschwinden lassen – der Kampf dagegen müsse der zentrale Punkt der künftigen Wirtschaftsstrategie der EU sein, heißt es in dem Aufruf. Initiiert wurde das Ganze hauptsächlich von grünen, sozialdemokratischen und liberalen Politikern. Aber auch die Unternehmenschefs von IKEA, Unilever un Eon haben ihn unterschrieben.