Tierparks Corona-Probleme

Die Corona-Schließungen bringen die Tierparks in Thüringen immer mehr in die Bredouille. „Im Moment ist zwar alles noch einigermaßen gut, aber wenn es noch drei Monate so weiter geht, bekommen wir ernsthafte Schwierigkeiten“, heißt es vom Bärenpark Worbis. Auch im Tierpark Bad Liebenstein, der sich ebenfalls über Eintrittsgelder und Spenden finanziert, brach mit der coronabedingten Schließung eine wichtige Einnahmequelle weg.