Rudolstadt Festival abgesagt

Die 30. Ausgabe des Rudolstadt Festivals fällt aus. Durch die Entscheidung von Bund und Ländern sind Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt. Das Organisationsteam des Festivals für Roots, Folk und Weltmusik bedauert die Absage, begrüßt aber, dass es bundesweit eine klare Regelung gibt. Das für 2020 geplante Programm soll soweit wie möglich für das nächste Jahr beibehalten werden. Bereits gekaufte Tickets werden erstattet.