Ansteckungsrate geht zurück

In Deutschland geht die Ansteckungsrate mit dem Corona-Virus weiter zurück. Nach Angaben des Robert Koch Instituts steckt ein Infizierter akuell im Durchschnitt weniger als einen weiteren Menschen an. Die sogenannte Reproduktionsrate liegt jetzt bei 0,7. Gesundheitsminister Spahn sagte, dass Deutschland bei der Bekämpfung der Pandemie gut abschneide. Dies sei aber kein Grund übermütig zu werden. Er begrüßt daher die vorsichtige und schrittweise Lockerung der Auflagen.