Ramelow Gottesdienste

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hält Gottesdienste und Demonstrationen unter bestimmten Voraussetzungen auch in der Corona-Krise für möglich. „In einer Demokratie darf man Meinungsfreiheit nie ruhen lassen“, sagte Ramelow Zeit-Online. Das Thüringer Kabinett bespricht heute weitere Details für die künftigen Corona-Regeln in Thüringen.