Corona-Verordnung

Am Samstagabend hat die Landesregierung die angekündigte überarbeitete Corona-Verordnung veröffentlicht. Wie bereits vorab bekannt, dürfen Einzelhandelsgeschäfte bis 800 Quadratmeter ab 24. April wieder öffnen. Ab 27. April dürfen dann auch Ausflugsziele wie Zoos, botanische Gärten, Museen und Ausstellungen öffnen. Versammlungen sollen ab 3. Mai wieder zugelassen werden. Die Grenze liegt dabei bei 30 Teilnehmern in geschlossenen Räumen und bei 50 Teilnehmern unter freiem Himmel. Für Gottesdienste gelten die gleichen Teilnehmerbeschränkungen. Voraussetzung für die Öffnung ist in allen Fällen, dass die bisher geltenden Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.