Experten kritisieren Ende von Ausnahmeregelung

Das Ende der Ausnahmeregelungen bei Krankschreibungen sorgt für Kritik von Experten. SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach sagte dem Tagesspiegel, die Praxen seien nicht auf den zu erwartenden Ansturm vorbereitet. Seit Mitte März konnten sich Arbeitnehmer telefonisch krankschreiben lassen.