Heil stellt höheres Kurzarbeitergeld in Aussicht

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil das Kurzarbeitergeld möglicherweise anheben. Die Bundesregierung suche gerade intensiv nach Lösungen, sagte Heil. Nicht nur Geringverdiener, auch Facharbeiter hätten mit den Einbußen zu kämpfen. Die Forderung des Deutschen Gewerkschaftsbundes das Kurzarbeitergeld für die nächsten drei Monate von 60 auf 80 Prozent zu erhöhen, nannte Heil plausibel. In Deutschland haben mehr als 725.000 Unternehmen Kurzarbeit angezeigt.