Zalando

Beim Mode- und Schuh-Versender Zalando sind am Erfurter Standort 11 der 2.800 Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das berichtet die Thüringer Allgemeine. Die ersten Fälle seien vor knapp zwei Wochen bekannt geworden. Daraufhin wurden die Sicherheitsvorkehrungen verschärft: Am Standort im Güterverkehrzentrum Erfurt gelte eine Mundschutzpflicht. Zusätzliche Busse würden eingesetzt, um beim Arbeitsweg größere Abstände zu gewährleisten. Zudem werde die Temperatur bei Mitarbeitern regelmäßig gemessen. Mitarbeiter mit Vorerkrankungen seien freigestellt worden.