Freie Intensivbetten

In deutschen Kliniken gibt es aktuell knapp 13.000 freie Intensivbetten. Seit Donnerstag müssen die Krankenhäuser ihre Kapazitäten an ein zentrales Register melden – prozentual besonders viele freie Intensivbetten gibt es demnach im Saarland, in Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Brandenburg.