Landesärztekammer für Mundschutzpflicht

Die Landesärztekammer Thüringen hat sich für die Initiative von Gesundheitsministerin Werner zur Einführung der Mund-Nase-Bedeckung in Geschäften und im Nahverkehr in Thüringen ausgesprochen. „Gerade zum jetzigen Zeitpunkt, in dem es wieder erste Lockerungen während der Corona-Pandemie gibt, ist es umso wichtiger, dass alles das, was zur Risikominimierung der Infektion beitragen kann, genutzt wird. Die Mund-Nase-Bedeckung ist dabei ein wichtiger Baustein!“, so Ellen Lundershausen, die Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen. Die Landesärztekammer weist aber auch ausdrücklich darauf hin, dass Abstandhalten und die Vermeidung unnötiger sozialer Kontakte gleichfalls weiterhin unverzichtbare Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie in der jetzigen Zeit sind.