Selbstständige Einbußen

90 Prozent der Selbstständigen in Deutschland haben durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie Umsatzrückgänge zu verkraften. Das zeigt ein Blitzbefragung der KfW-Bank. Bei mehr als der Hälfte der Befragten sind sogar mehr als drei Viertel der Umsätze weggebrochen – ein Drittel hat gar keine Einnahmen mehr. Ergebnis: Viele können ihre laufenden Kosten nicht mehr decken und stehen vor der Pleite. Gut die Hälfte der betroffenen Firmen kommt nur noch ein oder zwei Monate mit dem Geld über die Runden.